Reinleinen als Vorhangstoff

Reinleinen ist als Vorhangstoff ideal, denn das zeitlos schöne, gewebte Material passt zu jedem Einrichtungsstil. Vorhänge aus Reinleinen gibt es blickdicht oder lichtdurchlässig, gefärbt oder naturbelassen. Reinleinen als Vorhangstoff sorgt durch seine natürlichen Eigenschaften sogar für eine gesunde und angenehme Wohnatmosphäre.

Reinleinen – alter Stoff im neuen Gewand

Schon in der Antike wurde Leinen in großem Umfang verarbeitet, denn der Stoff ist attraktiv und hat viele hautsympathische Eigenschaften. Der gewebte Leinenstoff ist sehr hygienisch, weil die Faser selbst sehr glatt ist und wenig Luft einschließt. Dadurch wirkt Leinen sogar antibakteriell. Leinen kann bis zu 35 Prozent der umgebenden Luftfeuchtigkeit aufnehmen und erzeugt dadurch einen Luftaustausch, der die Raumluft erneuert. Auch Gerüche können durch die vielseitige Faser neutralisiert werden.

Ein Stoff mit 1001 Gesichtern

Bevor die Industrienationen im 19. Jahrhundert Baumwolle im großen Stil importierten, war Leinen neben Wolle der wichtigste Stoff. Auch seine Schmutz abweisenden Eigenschaften werden nach wie vor geschätzt. Reinleinen ist durch seine geringe Elastizität sehr reißfest. Vorhänge aus Reinleinen braucht man auch nicht erneut stärken, wie es zum Beispiel bei Baumwolle der Fall ist. Der natürliche Glanz des strukturierten Webstoffes verleiht ihm große Attraktivität, der auch nach häufigem Waschen nicht verloren geht.

Vorhang Stoff – modisches Heimtextil mit Funktion

Diesen Hinweis ausblenden Vorhänge sind nach einer puristischen Phase, in der man eher „ohne“ auskam, wieder sehr populär, da sie einen Schutz vor Blicken und allzu großem Sonneneinfall bieten. Vorhang Stoff ist in vielen Stärken, Qualitäten erhältlich, von ganz dünnem Baumwollstoff, der das Licht filtert, aber noch sehr viel davon durchlässt, über gemusterte Leinenqualitäten zu schwerem, blickdichtem Samt. Vorhang Stoff kann sich jedem Wohnstil ergänzend anpassen, er kann in Harmonie mit der Einrichtung sein, also ein Muster, zum Beispiel der Sitzgruppe, aufgreifen, oder er kann einen reizvollen Kontrast dazu setzen, rot zu einer ansonsten weißen Einrichtung. Vorhang Stoff stellt auch so etwas wie die Verbindung zwischen „Innen“ und „Außen“ dar, rundet und schließt den Raum ab, stellt aber auch eine eigene ästhetische Kategorie dar.

Vorhang Stoff – zeitloser Chic mit Sonnenschutz

Vorhang Stoff ist weich, fließend, gleichzeitig aber auch begrenzend. Vorhänge sind das ergänzende und schützende Extra, das dem Raum erst seine Form und Struktur verleiht. Mit einem schönen Vorhangstoff kann man spielen, er kann wie der Vorhang einer Bühne wirken, sich wie ein Hauch vor das Fenster legen oder nur ein praktisches Utensil zum Schutz gegen Sonneneinfall sein. Trotz all dieser möglichen Funktionen stellt der Vorhangstoff eben auch ein hübsches, das Auge erfreuendes Element dar, verbindet also Nutzen mit Praktikabilität. Vorhangstoffe aus einem edlen Material wie z.B. von Zimmer & Rhode oder auch nur aus schlichter einfarbiger Baumwolle: Es gibt so viele Varianten, die man sich einmal in Ruhe zeigen lassen sollte und dann auswählen sollte.