Reinleinen als Vorhangstoff

Reinleinen ist als Vorhangstoff ideal, denn das zeitlos schöne, gewebte Material passt zu jedem Einrichtungsstil. Vorhänge aus Reinleinen gibt es blickdicht oder lichtdurchlässig, gefärbt oder naturbelassen. Reinleinen als Vorhangstoff sorgt durch seine natürlichen Eigenschaften sogar für eine gesunde und angenehme Wohnatmosphäre.

Reinleinen – alter Stoff im neuen Gewand

Schon in der Antike wurde Leinen in großem Umfang verarbeitet, denn der Stoff ist attraktiv und hat viele hautsympathische Eigenschaften. Der gewebte Leinenstoff ist sehr hygienisch, weil die Faser selbst sehr glatt ist und wenig Luft einschließt. Dadurch wirkt Leinen sogar antibakteriell. Leinen kann bis zu 35 Prozent der umgebenden Luftfeuchtigkeit aufnehmen und erzeugt dadurch einen Luftaustausch, der die Raumluft erneuert. Auch Gerüche können durch die vielseitige Faser neutralisiert werden.

Ein Stoff mit 1001 Gesichtern

Bevor die Industrienationen im 19. Jahrhundert Baumwolle im großen Stil importierten, war Leinen neben Wolle der wichtigste Stoff. Auch seine Schmutz abweisenden Eigenschaften werden nach wie vor geschätzt. Reinleinen ist durch seine geringe Elastizität sehr reißfest. Vorhänge aus Reinleinen braucht man auch nicht erneut stärken, wie es zum Beispiel bei Baumwolle der Fall ist. Der natürliche Glanz des strukturierten Webstoffes verleiht ihm große Attraktivität, der auch nach häufigem Waschen nicht verloren geht.

Studio Orbit

Das dänische Studio Orbit bietet nicht nur außergewöhnliches Textil Design, sondern geht auch neue Wege zur Ideenfindung. Seit über 10 Jahren verkaufen die Designer ihr Entwürfe weltweit und haben dabei, wo sie gehen und stehen, die Kamera in der Hand, um neue Impressionen festzuhalten. Bevorzugte Messen sind die Heimtex in Frankfurt und die Indigo Salon in Brüssel sowie seit 2006 die New Yorker Surtex Show.

Inspirieren lässt man sich von der Natur genauso wie von der digitalen Welt. Dabei bringt das Ehepaar Grum-Schwensen seine Philosophie auf einen einfachen Nenner: Kreative Ideen entstehen aus Spaß, nicht aus Streß. Nachdem die Schwedin Loka einen BFA der dänischen Design-Akademie erhalten hatte, beschloss sie mit ihrem Mann den Aufbau des eigenen Geschäftes mit Textil Design. Die Freude an der Arbeit sieht man ihren Entwürfen an. Bunt wie die Welt um uns herum ist das Textil Design der beiden Kreativen, die Anregungen, die sie ständig empfangen, setzen sie in überbordenden Ideen um.

Zu Studio Orbit Kunden zählen Firmen wie die Junkers & Müllers GmbH aus Mönchengladbach, die technische Textilien produziert. Studio Orbit entwarf Vorhänge, die nicht nur Sonnenschutz bieten, sondern als Textil Design ein Kunstwerk für sich darstellen. Für Unicef entstanden Postkarten mit einer bedrückend schönen Blumenkollektion, für die niederländische Firma Kendix Textil Design für hochwertige Dekostoffe. Bettwäsche für die dänische Nordisk Teksti AVS, papierne Geschenkverpackungen für die Schweizer Stewo – Studio Orbit ist überall in Europa zu Hause.

Designerstoff von Levantex

Das spanische Bocairent auf halbem Weg zwischen Valencia und Murcia in unmittelbarer Nähe zum Naturpark Sierra de Mariola gelegen bildet die Kulisse für den Sitz des Unternehmens Levantex, das sich mit der Arbeit rund um den Designerstoff einen großen Namen nicht nur in Spanien gemacht hat. Ganz besonders engagieren sich die Mitarbeiter des Unternehmens, wenn es um die Herstellung von Gewebe und Waren in Zusammenhang mit dem Designerstoff geht. Verwendet werden diese Produkte oft in Verbindung mit der Dekoration und mit Polster. Die besondere Hochwertigkeit des Levantex Designerstoffes hat längst für eine auch international hohe Anerkennung gesorgt.

Levantex Stoffdesign mit spanischen Wurzeln

Spezialisiert hat sich das Unternehmen zudem darauf, aus dem Designerstoff Heimtextilien herzustellen, um die Wohnqualität zu steigern. Da sind die Eigenschaften des Hauses im Hinblick auf Agilität und Moderne von besonderem Vorteil, wenn es darum geht, einem Designerstoff ein ansprechendes Flair mit kreativen Motiven zu verleihen.

Besonders wichtig ist natürlich dabei auch die Innovation, wie sich in den fünf Levantex Produktkategorien zeigt. Es handelt sich dabei um Vorhänge, Bettwäsche, Gardinen, Jacquard und Polster, die aus diesen faszinierenden Stoffen hergestellt werden. Deren modischer Chic lässt sich in viele Räume integrieren. Zudem verleihen die Heimtextilien mit diesem Designerstoff durch eine kraftvolle Farbauswahl zu jeder Jahreszeit viel Wärme. Für die Hochwertigkeit der Arbeit des Hauses Levantex spricht außerdem der Erhalt der Zertifizierung nach UNE-EN ISO 9001:2000.