Jane Churchill Autumn 2013 Collection

Die Autumn 2013 Collection von Jane Churchill, der in London ansässigen Innendesignerin, umfasst eine Auswahl von Designerstoff für Vorhänge und zum Möbelpolstern. Wie gewohnt zeichnet sich auch diese Autumn 2013 Collection durch die bekannte Verbindung von Traditionellem und Modernem aus.

Dabei gibt es fünf Stimmungen bzw. Bereiche, in denen zusammenpassende Stoffe angeboten werden, die dann beliebig kombiniert werden können. Die meisten dieser Designerstoffe gibt es in den verschiedensten, teilweise auch sehr kräftigen, Farben und Farbtönen, aber eine bestimmte harmonische Kombination ist der Ausgangspunkt, der auf der Homepage der Designerin auf einem Foto dargestellt ist. Die in den verschiedensten Ländern gefertigten Stoffe bestehen im Übrigen aus den üblichen Materialien Viskose, Baumwolle, Polyester, Leinen, Seide, Acryl, wobei sie nicht unbedingt nach der Zusammensetzung der Materialien ausgewählt werden, sondern ausschließlich nach passender Atmosphäre, Muster oder Oberfläche.

Jane Churchill Paradise Gardens Stoffe

„Paradise Gardens“ umfasst fünf Stoffe aus Indien, der Türkei und den Vereinigten Staaten und ist eine heitere, frische Mischung aus geometrischen Formen, Blumenmustern und Einfarbigem in Orange- und Rottönen. „Atmosphere“ mit Stoffen ausschließlich aus Indien verbindet Aqua- und Grautöne mit runden und fließenden Formen sowie einem mittelgroßen Lorbeerblatt und erzeugt ein äußerst elegantes Ambiente. „Atmosphere Velvets“ umfasst auch drei Stoffe aus Indien, hier aber ausschließlich einfarbige mit samtiger Oberfläche. Der Designvorschlag hat die Farben Braun, Silber und Zinn. „Loren“ verbindet Designerstoff aus Italien mit Zickzackmuster und einem aus der Türkei aus Chenillegarn. Und „Cristo“ kombiniert drei haltbare, einfarbige Stoffe aus Spanien.

Backhausen Stoffe Heritage

Das Unternehmen Backhausen blickt auf eine lange Tradition bei der Herstellung hochwertiger und stilvoller Wohnstoffe zurück. Die Auswahl an Dekostoffen ist sehr umfangreich und teilt sich hinsichtlich Stil und Design in mehrere Bereiche auf. Einer davon trägt den Namen „Heritage“ und beinhaltet Wohnstoffe in traditioneller Gestaltung. Backhausen kann dabei auf einen reichhaltigen Bestand an alten Entwürfen und Mustern zurückgreifen, beispielsweise aus der Jugendstil-Zeit. In der Kategorie „Heritage“ finden sich unter anderem Stoffe mit klassischen Streifenmustern, verschiedenen floralen Motiven oder mit einem Ornamentik-Design.

Backhausen Wohnstoffe

In Kombination mit den sehr geschmackvollen, pastelligen oder leuchtenden Farben wirken die Muster ausgesprochen frisch und dekorativ. Die Auswahl an Farbtönen ist äußerst vielfältig. Hinsichtlich des Materials verwendet Stoff Hersteller Backhausen für seine Wohnstoffe unter anderem Flachgewebe, Chenille oder Bouclé, wobei diese Materialien zum Teil auch miteinander kombiniert werden und die Stoffe so eine reizvolle Struktur erhalten.

Exklusive Dekostoffe für besonderes Wohnen

Die Dekostoffe bieten zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten. So lassen sich hieraus Kissenbezüge, Sofaüberwürfe, Tagesdecken oder Vorhänge fertigen. Auch Wände lassen sich mit den Stoffen beziehen, wodurch eine erlesene Wanddekoration entsteht. Stilvolle Vorhänge, Decken, edle Sitzmöbelbezüge und Ähnliches sorgen für Behaglichkeit. Durch die große Auswahl an Mustern und Farbtönen ergeben sich mit Backhausen Stoffen viele Möglichkeiten, Wohnzimmer, Schlafraum oder Arbeitszimmer nach eigenem Geschmack zu gestalten und zu dekorieren.

Möbelcord – Möbelstoffe 2013

Ein Riss im Bezug des Sessels oder unansehnliche Flecken auf der Sitzfläche des Sofas sind Makel, die so manche Hausfrau ausmerzen möchte. Um nicht gleich ein neues Möbelstück kaufen zu müssen, kann ein neuer Bezug aus Möbelcord die gelungene Alternative sein. Die Möbelstoffe in 2013 bieten tolle Designs und Farben, mit denen sich alte Sitzmöbel gekonnt aufpeppen lassen.

Möbelcord für alle Fälle

Cordqualitäten sind hier besonders angesagt. Möbelcord gibt es sowohl schmal gerippt als auch breit gerippt und sogar gemustert gerippt. Die Möbelstoffe in 2013 zeigen sich also sehr vielfältig. Möbelcord ist elastisch, schmutzunempfindlich und sehr haltbar. Je nach dem verarbeiteten Rohstoff wie Baumwolle, Wolle, Halbwolle oder der Garnart wie Stretchgarn oder Zwirn ergeben sich unterschiedliche Qualitäten. Die Möbelstoffe in 2013 lassen sich je nach Qualitätsgüte für häufig genutzte Sitzmöbel optimal als Bezüge einsetzen.

Damit werden Wohnträume wahr

Die neuen Möbelstoffe 2013 bieten mit tollen Designs optimale Auswahl für die Raumgestaltung. Vom dezenten Sofa bis zum peppigen Sitzmöbel lässt sich mit qualitativ hochwertigem Möbelcord so ziemlich jeder Wohnwunsch erfüllen.